Mit Kerzenflamme Wasser Kochen

In der Winterzeit sagen sie zum Hoca: “Wir wetten mit dir! Wenn du die Wette gewinnst, bekommst du eine Einladung mit Fleisch, Milch und Süßigkeiten, kurz gesagt, mit allem drum und dran”. Der Hoca ist damit einverstanden und fragt, worum es sich handelt? — ‘Eines Nachts wirst du bis zum Morgen in der Mitte der Stadt auf den Beinen stehen. Kannst du das machen?”

Der Hoca ist damit einverstanden. in der Nacht bleibt er bis zur Morgenstunde auf dem Stadtfeld und friert bis auf das Knochenmark. Am nächsten Morgen trifft er die Freunde, mit denen er gewettet hat. Er erzählt: “Ich habe erfroren, ich bin fertig, die Umgebung war dunkel, kalt, nur ein Licht war zu sehen.”

Als der Hoca diese Worte noch nicht ganz zu Ende gesagt hat, sagen die Freunde: “Du hast die Wette verloren, du hast dich wahrscheinlich durch dieses Licht erwärmt.”

Als der Hoca sagen will, dass man sich an einem weit entfernten Licht nicht erwärmen kann, hören sie nicht auf ihn und rufen:

“Einladung! Einladung!” Hoca sagt: “Ist gut! Ihr könnt heute abends zu mir kommen.“

    Am Abend kommen alle zum Hoca, sie unterhalten sich, man lernt sich kennen, es geht auf Mitternacht zu, aber in die Mitte kommen weder eine Messingplatte noch eine Scheibe Brot. Die Freunde können nicht mehr abwarten und sagen: “Wo ist das Essen?”

Der Hoca sagt: “Wartet ab, ich gehe mal hin und schaue nach. Er geht raus, aber nach einer Stunde ist er immer noch nicht zu sehen. Die Gäste sagen: “Er hat uns einen Streich gespielt.” Sie durchsuchen das Haus, aber sie können ihn nicht finden. Sie gehen in den Garten, und was sehen sie? Hoca hat an einem Ast des Baumes einen großen Topf aufgehängt. Unter dem Topf befindet sich eine brennende Kerze. Der Hoca sitzt vor dem Topf. Die Gäste fragen: “Was ist das Hoca?”

— “Wenn das Wasser kocht, gebe ich Reis hinein und mache daraus eine Suppe für euch; sagt Hoca. Sie sagen: “Kann man mit einer Kerzenflamme Wasser kochen? “Warum nicht?”, sagt Hoca. „Wenn ein Mann sich von einem entfernten Licht erwärmen kann, warum kann ein großer Topf nicht durch eine Kerzenflamme zum Kochen gebracht werden?“

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.